Projekt "Kopf": Skulptur aus Serpentin-Stein, Entstehungsgeschichte

Vielleicht werden es auch 2 Köpfe, das wird sich noch herausstellen

18.2.2020:


11.2.2020:


Ab hier werden die neuen Beiträge immer oben angestellt


10.9.2019:

Bei Bildhau habe ich einen tollen quaderförmigen "Serpentin Opal" gekauft, wie geschaffen für einen Kopf. Wenn er mal fertig ist, wird er wohl grünlich sein. Das wird aber wie immer eine Überraschung.

Die derzeitige Planung ist, ihn nicht komplett realistisch zu gestalten. Mal sehen, was daraus wird.

24.9.2019:

Die Kopfkontur habe ich jetzt einen Schritt weiter gebracht, der Umfang ist aber noch zu groß und er wirkt noch wie ein umgedrehter Kochtopf.

Jetzt werde ich mich aber erst mal an die Nase begeben


26.9.2019:

Den Schädel lasse ich erst mal, der ist natürlich noch viel zu wuchtig, und mache mich an die Nase.

1.10.2019:

Ganz schön viel Arbeit so eine Nase ... und sehr kompliziert. Da werde ich wohl noch ein paar Tage dran arbeiten müssen

11.10.2019:

Jetzt soll es doch nur ein Kopf/Gesicht werden, nicht 2. Daher bereinige ich heute vor allem die Rückseite des Kopfes.

29.10.2019:

Endlich komme ich wieder dazu, an meinem Kopf zu arbeiten. Jetzt kommt der Nacken dran und der Hinterkopf wird auch runder

5.11.2019:

12.11.2019

19.11.2019

7.1.2020: Endlich geht weiter, ich habe aber erst mal Start-Schwierigkeiten. Mein Fokus heute ist auf Kinn und Nase.

9.1.2020: Heute wage ich an die Augen

14.1.2020:

28.1.2020:

30.1.2020:

Der Kopf ist oben herum natürlich noch viel zu groß. Daher mache ich ihm heute einen Haaransatz, das sieht schon viel besser auch, ist aber noch nicht genug. Beim nächsten mal muss ich die Wirkung noch verstärken. Die letzten beiden Bilder zeigen den Kopf gewässert, so wird er ganz am Ende aussehen, wenn er geschliffen und gewachst ist.

7.2.2020:

ca. Abmessung in cm (H/B/T):

 

ca. Gewicht in kg: